Falsche Weichenstellung bei der Baustelle Bahn? Von Stuttgart 21 bis zum Deutschlandtakt. | SWR Doku

Dokumentation
POI
Fahrgast
Fachbeitrag
Baustelle
Projekt
Anrainer
Hochladedatum: 07. Oktober 2020 | Video-Erstelldatum: 07.10.2020 | Ersteller: Alexander Schweitzer, SWR
youtube.com | Dokumentation
00:45:05 Videolänge

Videobeschreibung:

Mit dem Mammutprojekt Stuttgart 21 betreibt die Deutsche Bahn die größte und teuerste Baustelle Europas. Doch ist der neue Bahnknoten überhaupt fit für den angepeilten Deutschlandtakt oder wurden wichtige Weichen der Bahnpolitik falsch gestellt?
Das Bahnprojekt Stuttgart 21 ist laut Zielfahrplan der Bundesregierung nur zukunftsfähig, wenn weitere Milliarden Euro in zusätzliche Tunnel investiert werden. Der Verkehrswissenschaftler Professor Eberhard Hohnecker vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hält die Planungen rund um den Flughafen für deutlich überarbeitungsbedürftig. Er fordert gegenüber dem SWR bei der S21-Planung im Bereich des Stuttgarter Flughafens eine Denkpause und einen Stopp der Bauarbeiten.

Zielfahrplan des Bundesverkehrsministers für Deutschlandtakt:

Der Zielfahrplan für den Deutschlandtakt, den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer kürzlich vorgelegt hat, soll größere Städte ab 2030 im Halbstundentakt verbinden und die Umsteigezeiten stark reduzieren. Um dies auch in Baden-Württemberg zu ermöglichen, muss der Bahnknoten Stuttgart weiter ausgebaut werden.