Zum Inhalt springen
Region
UA
Branche
ÖBB Holding
|
ÖBB Rail Cargo Group (RCG)

ÖBB Rail Cargo Group (RCG) transportiert 580.000 Tonnen Getreide aus der Ukraine

15. September 2022, 08:00 Uhr von Andreas

Die RCG transportiert Getreide aus der Ukraine, um lokal Geld und Speicherplatz für die nächste Saat und Ernte sicherzustellen und um global einem für viele existenzbedrohenden Anstieg von Lebensmittelpreisen entgegenzuwirken.

Austria-In-Motion
Branchenbeitrag
Güterverkehr
In-Motion

Seit Kriegsausbruch bis Ende August wurden von der RCG bereits 580.000 Tonnen Getreide aus der Ukraine transportiert, allein im Monat August waren es über 145.000 Tonnen.

Getreidelieferungen nach ganz Europa

Aufgrund der geographischen Lage der verarbeitenden Getreidebetriebe ging im August ein Großteil der Lieferungen nach Ungarn, gefolgt von Deutschland, nach Italien und Rumänien sowie in die Niederlande. Die RCG-Getreidezüge fahren dabei über vier Grenzübergänge: Zum einen über die ukrainisch-slowakische Grenze bei Chop, die ukrainisch-ungarische Grenze Záhony, die ukrainisch-rumänische Grenze Reni sowie die ukrainisch-polnische Grenze Chyriw.

Verstärkte Zusammenarbeit mit der ukrainischen Staatsbahn

Die RCG rechnet in den kommenden Monaten mit einer unveränderten Nachfrage auf dem aktuellen Niveau. Zur Beschleunigung der Getreideexporte wird die Kooperation mit der ukrainischen Staatsbahn Ukrzaliznica (UZ) weiter ausgebaut. Die Einrichtung einer ständigen bilateralen Arbeitsgruppe wurde Ende August 2022 beschlossen. Dabei sollen u.a. der Datenaustausch und die Prozesse zwischen den Kooperationspartnern bzw. die Auslastung der Umschlagkapazitäten optimiert werden.

ÖBB Rail-Cargo-Austria (RCA), Rail Cargo Group, Güterzug, Bahnlogistik, Container-Hub

Schon über 1.000 User auf GrainLane

Der von der RCG gemeinsam mit einem IT-Partner entwickelte Online-Agrarmarktplatz GrainLane verbindet seit Juli 2022 ukrainische Landwirt:innen mit Händlern, Verbrauchern und Logistikanbietern. Gehandelt werden derzeit über 200.000 Tonnen an Getreide, Soja und Trockenmais von über 1.000 angemeldeten Usern. Interessenten von Agrar-Produkten können sich individuell mit Verkäufern zu Details absprechen – GrainLane unterstützt optional mit Transportangeboten dank des Partnernetzwerks der RCG. So können ukrainische Produzenten neue Geschäftsbeziehungen mit internationalen Abnehmern wie Mühlen, Händlern, Exporteuren anbahnen und so die Grundlage für wachsende Exporte auf dem Landweg schaffen.

Wegeverteilung von der Ukraine nach ganz Europa. © ÖBB RCG

Pressemeldung ÖBB