Zum Inhalt springen
Region
AT124 Waldviertel
Branche
ÖBB-Infrastruktur AG

Erste Schritte zur Modernisierung der Kamptalbahn

31. Juli 2022, 08:00 Uhr von Andreas

In den kommenden Jahren wird die Kaptalbahn umfassend modernisiert. Die ersten Arbeiten dafür finden im August statt, dafür wird die Strecke im Abschnitt Langelois – Sigmundsherberg rund ein Monat lang gesperrt.

Fahrgast
Austria-In-Motion
In-Motion
Projekt
SEV

Auf der Kamptalbahn werden in den nächsten Jahren umfangreiche Modernisierungsarbeiten durchgeführt, um einerseits die Kapazitäten erhöhen zu können und andererseits mehr Menschen zum Bahnfahren zu motivieren. Noch in diesem Sommer werden die ersten Maßnahmen im Bereich von Langenlois bis Horn gesetzt – diese reichen von Gleis- und Bahnsteigerneuerungen und Vorarbeiten für ein neues Stellwerk über Streckensanierungsarbeiten bis zu Instandhaltungstätigkeiten an Entwässerunganlagen und diversen Kabelarbeiten. Um einen möglichst raschen und sicheren Bauablauf sicherzustellen, ist eine fünfwöchige Streckensperre erforderlich und es wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Langenlois und Sigmundsherberg von 1. August bis 4. September eingerichtet.

Kamptalbahn mit schöner Landschaft. © ÖBB, Michael Fritscher

Pressemeldung ÖBB