Barbarastatue für Tunnel gesegnet

18. Mai 2019, 19:00 Uhr von Richard Fuchs

„Ohne die Heilige Barbara geht im Tunnelbau gar nichts!“. Mit dem Start der Projektgesellschaft Regionalstadtbahn Salzburg hat der Verein „Die Rote Elektrische“ eine Barbarastatue beschafft.

Die Rote Elektrische

Bürger stiften Statue für Regionalstadtbahn-Innenstadttunnel

„Ohne die Heilige Barbara geht im Tunnelbau gar nichts!“ Das sinnierte vor Jahren ein maßgeblicher erfolgreicher Tunnelbau-Ingenieur aus Salzburg. Mit dem Start der Projektgesellschaft Regionalstadtbahn Salzburg hat der Verein „Die Rote Elektrische“ aus der renommierten Holzschnitzerregion Grödnertal in Südtirol eine Barbarastatue beschafft. Damit soll im Namen der Bürger der Stadt Salzburg und dem Umland im Zentralraum Salzburg der Wunsch zum Bau des Regionalstadtbahn-Innenstadttunnels manifestiert werden.

„Im Namen aller Bürger in der Stadt Salzburg und im gesamten Zentralraum widmet der Verein „Die Rote Elektrische“ diese Barbara-Statue allen Bauleuten, Mineuren, Ingenieuren und allen, die das Gelingen des REGIONALSTADTBAHN-TUNNELS in Salzburg ermöglichen.

Die Heilige Barbara wache darüber, dass alle Bauarbeiten, mit Gottes Segen, stets unfallfrei durchgeführt werden können und in der Folge alle Fahrgäste in den Zügen im Tunnel immer sicher ihr Ziel erreichen.“ Das gilt auch für das Zugpersonal. So steht es auf der Plakette auf dem Sockel der Statue.

Am 18. Mai 2019 wurde in der Krypta des Salzburger Domes die Barbarastatue vom Generalvikar der Erzdiözese Salzburg Dompfarrer Mag. Roland Rasser gesegnet. In den aufmunternden Worten des Generalvikars wurde die Zuversicht der bürgerverbindenden Wirkung der unterirdischen Lokalbahnverlängerung hervorgehoben. Ebenfalls wurde die Ermunterung der Entscheidungsfreudigkeit der Politik angesprochen.
Die Statue wird vom Verein „Die Rote Elektrische“ dem Bürgermeister der Stadt Salzburg Dipl.-Ing. Harry Preuner zu treuen Händen übergeben werden.
Die Barbarastatue soll, mit Eröffnung der Station, ihren endgültigen Standort am Bahnsteig der unterirdischen Regionalstadtbahn-Station „Mirabell“ finden.

Segnung der Barbarastatue in der Krypta, des Salzburger Domes

Unterstützen Sie "in-motion.me" durch Ihre Bestellung auf Amazon per Affiliate Link. Hier auf den Banner klicken, bestellen - fertig. Danke für Ihre Unterstützung !

Wenn Sie auf den hier gezeigten Amazonlink klicken gelangen Sie ganz normal auf die Webseite von Amazon.de. Es ist völlig egal welches Produkt Sie nun via Amazon kaufen, "in-motion.me" bekommt einen minimalen Betrag je Artikel gut geschrieben. Das wichtigste ist - für Sie entstehen keine Zusatzkosten !
Danke für Ihre Unterstützung !