Lokalbahn Lambach - Vorchdorf vor großem Brückenprojekt

06. Juni 2021, 17:37 Uhr von Richard Fuchs

Die Stern&Hafferl-Lokalbahn Lambach –Vorchdorf-Eggenberg wird noch im Herbst 2020 ihr größtes Brückenbauwerk, die Gitterbrücke von 1902 über den Wimsbach in der Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting erneuern.

Austria-In-Motion
Die Rote Elektrische
Club SKGLB
LR-Mattigtal
Verkehrsforum BGL & RW
ProBahn Inn-Salzach
Kundenbeirat Südostbayernbahn

Foto & Bericht: Gunter Mackinger 5. September 2020

• ET 20.111 (ex Extertalbahn ET 5) überquert die alte Gitterbrücke über den Wimsbach, die Vorbereitungsarbeiten zur Brückensanierung haben bereits begonnen.

Dank der Unterstützung von Bund und Land kann die Lokalbahn Lambach –Vorchdorf-Eggenberg noch im Herbst 2020 ihr größtes Brückenbauwerk, die Gitterbrücke von 1902 über den Wimsbach in der Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting erneuern. Mit dieser Baumaßnahme wird ein wesentlicher Schritt zur Zukunftssicherung dieser Lokalkahn gesetzt, welche auch in den nächsten Jahren weiter zur modernen und leistungsfähigen Nahverkehrsachse ertüchtigt werden soll.

Während der Baumaßnahmen bedarf es einer zweimonatigen Streckensperre. Diese wird in den Monaten Oktober und November 2020 vollzogen werden und auf Teilstrecken Schienenersatzverkehr erfordern. Geplant und gesteuert wird das für eine kleine Lokalbahn große Vorhaben vom betriebsführenden Unternehmen Stern & Hafferl, welches seit für die gedeihliche Entwicklung dieser Lokalbahn verantwortlich zeichnet.