LILO Rübenverkehr

10. Januar 2021, 12:00 Uhr von Richard Fuchs

Die LILO führt seit vielen Jahrzehnten im Rahmen der jährlichen Rüben-Kampagne umfangreiche Transporte von Zuckerrüben durch. Für das landwirtschaftliche Eferdinger Becken ist das Rübenplatz-Ladegleis Emling die zentrale Umschlagstelle.

Austria-In-Motion
Die Rote Elektrische
Güterverkehr
Fachbeitrag
Branchenbeitrag

Fotos & Bericht: Gunter Mackinger 2.11.2020

Die Linzer Lokalbahn AG (LILO) führt seit vielen Jahrzehnten im Rahmen einer herbstlichen Kampagne umfangreiche Transporte von Zuckerrüben durch. Durch laufende Veränderungen in der Empfänger–und Anbieterstruktur ist die LILO inzwischen Österreichs einzige Privatbahnstrecke mit namhaften Transportmengen bei Zuckerrüben.

Für das landwirtschaftlich geprägte, fruchtbare Eferdinger Becken ist der Mitte der 1990er Jahre errichtete Rübenplatz Emling mit seinem Ladegleis die zentrale Umschlagstelle. Zur Hochsaison der Rübentransporte um die Jahreswende wird täglich (Mo-Sa) ein Zug über Eferding – Haiding in Richtung Wels Verschiebebahnhof abgefahren, wobei die Traktion im Abschnitt Emling – Eferding traditionell (Mo-Fr) mit den Gleichstromlokomotiven von LILO bzw. Stern& Hafferl erfolgt. Trotz der hohen Streckenbelastung der LILO durch den SPNV und der beengten Platzverhältnisse im ÖBB Bahnhof Eferding wird der Rübenverkehr mit hoher Professionalität und Präzession abgewickelt.